Biologisch abbaubar. Kompostierbar. Jetzt wirklich?

Wie viele von euch sicher wissen ist in der EU einiges reglementiert, einiges nicht.

Das Wort „Bio“ ist nicht geschützt – Bio Siegel wie die Austria Bio Garantie von ERUi überprüfen und bestätigen aber die Verwendung des Worts „Bio“.

Die erlaubte Krümmung der Gurke, wird, in der Gurkenverordnung Nr. 1677/88/EWG festgesetzt.

Und in der europäischen Norm EN 13432 werden die Anforderungen an die Verwertung von Verpackungen durch Kompostierung und biologischen Abbau festgelegt.

D.h. Produkte werden in einem mehrstufigen Verfahren geprüft, getestet und dürfen sich nachher zertifiziert nennen, wenn sie kompostierbar sind. Mehr Infos

So wie die Verpackung von ERUi 😊😊

Unser Holztiegel besteht aus Holzsplittern, die mit einem Zuckerpolymer gebunden werden. Die blaue Farbe ist mineralisch. D.h. sie besteht weder aus Bio-Plastik noch aus flüssigem Holz.

EN 13432 - Nachweis Kompostierbarkeit

 

Doch warum schreiben wir das nicht groß auf unsere Website?

Die Erklärung ist einfach: Die Schachtel wurde getestet. Der Inhalt (bei uns 100% natürlich) leider nicht. Aus diesem Grund können wir das Prüfzeichen nicht für unsere Produkte anwenden. Der Nachweis/die Zertifizierung ist sehr teuer, auch aus diesem Grund hoffen wir darauf, dass ihr uns glaubt:

Ja, der Inhalt (Bio zertifizierte Naturkosmetik) ist genauso wie die bereits EN 13432 zertifizierte Holzschachtel biologisch abbaubar bzw. kompostierbar.

Trotzdem bitten wir euch, werft die Holzschachtel nicht in den Bio-Müll. Die Gesetzte, was darf in den Biomüll was nicht, sind leider je nach Wohnort und Region sehr unterschiedlich. Ein Test unserer Verpackung in einer Wurmbox ist aber am Laufen. Erste Ergebnisse präsentieren wir euch im Frühjahr 😉

Für Deine Umwelt. Für Deine Haut. Für Dich.