Haarseife statt Shampo

Haarseife statt Shampoo

Haarseife statt Shampoo? Möglicherweise hast Du Dir diese Frage schon öfter gestellt. Wir bei ERUi Naturkosmetik bekommen diese Frage von unseren Kunden ganz oft gestellt, deswegen wollen wir Dir heute auch dazu unsere Erklärung geben - „Haarseife statt Shampoo?“

Warum Haarseife?

Haarseife statt Shampoo? Eine gute Haarseife hat viel mehr als ein Shampoo.  Klingt super, oder? Aber stimmt das auch? Hier wollen wir Dir auch die Antworten geben, warum Du lieber eine Haarseife statt Shampoo anwenden solltest.

Haarseife ist umweltfreundlicher

Wenn Du Dich für eine umweltfreundliche Haarseife entscheidest, hinterlässt Du einen geringeren Fußabdruck für die Umwelt. Wie fragst Du dich? Sehr gerne erklären wir dir wieso unsere ERUi Bio Naturseifen umweltfreundlicher sind: 

Haarseife ist ergiebiger

Ein häufiges Argument auf die Frage Haarseife statt Shampoo ist auch die Ergiebigkeit der Haarseife. Die ERUi Bio Naturseifen sind 115g schwer und viel ergiebiger als ein normales Shampoo. Bei normaler Anwendung ersetzt eine ERUi Seife 3-4 Shampoos in Plastikflaschen. 

Haarseife hat keine chemischen Zusatzstoffe

Unsere ERUi Seifen sind zu 100% aus Bio zertifizierten natürlichen Rohstoffen hergestellt. Bei der Herstellung von unseren Haarseifen verwenden wir nur pflanzliche (Öle und Butter) und mineralische (Heilerden) Rohstoffe. Nicht nur das, alle natürlichen Rohstoffe sind auch Bio zertifiziert, sowie auch unsere Naturseifen selbst. In unseren Seifen findest Du Sheabutter, Kakaobutter, Arganöl, Hanföl und noch vieles mehr. Mit einer Bio Haarseife kannst Du giftige Inhaltsstoffe vermeiden, anstatt Shampoos und profitierst von den Vorteilen eine sulfatfreien Seife.

Somit weißt Du genau, welche Inhaltsstoffe Du auf Dein Haar und anschließend auf Deinen Körper aufträgst.

Haarseife trocknet Deine Haare nicht aus

Verwende eine ein natürliche, feuchtigkeitsspendende Haarseife aus biologischen Inhaltsstoffen, welche Dein Haare und Deine Kopfhaut sanft reinigt, ohne natürliche Schutzöle (oder Sebum) zu entfernen.

Kommerzielle Shampoos werden tatsächlich aus aggressiven Reinigungsmitteln, synthetischen Chemikalien und Stabilisatoren hergestellt, die das Haar und die Kopfhaut stark belasten. Um den Verlust von natürlichen Öl auszugleichen, muss Du danach wahrscheinlich meist Conditioner für Deine trockenen Haare anwenden.  

Welche Haarseife ist die beste?

Du suchst eine Haarseife statt Shampoo? Kein Problem 😊 Einige ERUi Bio Naturseifen sind auch Haarseifen. Die richtige ERUi Bio Haarseife für Dich findest Du entweder nach Geruch oder Haartyp/Hauttyp:

Olivia´s Desire Bio Haarseife mit Jojobaöl - Olivia’s Desire ist speziell geeignet für sehr fülliges Haar, weil ihr Schaum sehr schnell ausgewaschen wird.

Beste natürliche Haarseife mit Jojoba

Herbst Bio Haarseife - Durch den sehr kräftigen Schaum ist die Haarseife ideal für Männerhaar oder auch als Rasierseife.

Beste natürliche Haarseife mit Hanföl

Frühling Bio Haarseife – durch den Zusatz von Zitrusölen ist die Seife ideal für normales bis leicht fettiges Haar. Durch die Zitrusöle wird auch die Sebum Produktion reguliert und Dein Haar wird mit der Zeit weniger fettig.

Beste natürliche Haarseife mit Ringelblume

Winter Bio Haarseife – Die Seife ohne ätherische Öle ist speziell für sehr empfindliche Haut entwickelt. Sehr empfehlenswert bei trockenen Hauttyp oder trockener Kopfhaut.

Beste natürliche Haarseife ohne Duft

Haarseife statt Shampoo? Überzeugt?

Ich hoffe wir konnten Dir mit Deiner Frage "Haarseife statt Shampoo?" weiterhelfen und Dich auch überzeugen eine ERUi Bio Naturseife auszuprobieren. 

In unseren folgenden Blogbeiträgen kannst Du Dich über die Anwendung von Haarseifen informieren. Gern geben wir dir alle nötigen Tipps und Tricks um Deinen Umstieg einfacher zu gestalten